Nein zu längeren Ladenöffnungszeiten

Leserbrief in der Zuger Zeitung vom 18.02.2021
«Wie eine schweizweite Umfrage des Vergleichsdienstes Comparis aus dem Jahr 2018 zeigt, findet eine Mehrheit der Bevölkerung, dass es keine Verlängerung der Ladenöffnungszeiten braucht. Die alltäglichen Einkäufe lassen sich bereits heute in den offenen 13 Stunden erledigen. Auch das direktbetroffene Verkaufspersonal lehnt zu 90% eine Verlängerung ab. Diese Detailhandelsangestellten leiden bereits heute unter Stress und unregelmässigen Arbeitszeiten. Längere Ladenöffnungszeiten würden diese Tendenz verschärfen und die Gesundheit vieler Angestellten aufs Spiel setzen. Besonders problematisch ist, dass diese Initiative die Läden ausgerechnet zwischen 19:00 und 20:00 offen behalten möchte. Dies ist eine Zeit in welcher die Kitas bereits geschlossen sind und viele Vereinsaktivitäten stattfinden. Ich stimme NEIN zu dieser Verlängerung auf dem Buckel der Angestellten. Luzian Franzini, Präsident Gewerkschaftsbund des Kantons Zug»

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.